Fortgeschrittenenkurse - Wassersport-Freizeit Mader

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fortgeschrittenenkurse

Tauchschule

Nach Abschluss der Anfängerkurse und ersten Erfahrungen als Mittaucher möchtest Du gerne selbsständig Tauchgänge durchführen? Dann bist Du bei uns ebenfalls an der richtigen Adresse. Wir bilden Dich gerne weiter aus. Neben den Möglichkeiten Deine Tauchgänge selbstständig durchzuführen, erfüllst Du auch so die Vorgaben in einigen heimischen Gewässern sowie den Ansprüchen der Tauchbasen im Ausland für exklusive Tauchgänge. Darüber hinaus ist für uns Taucher immer der deutliche Gewinn an Sicherheit der größter Antrieb für eine stetige Aus- und Weiterbildung.

Dein Weg zum souveränen Taucher:

____________________________________________________________________________________________________________

1. DTSA ** / VDST-CMAS-Taucher **:

Mit Erreichen dieses Tauchabzeichens beweist du, dass du schon Tauchgänge selbstständig durchführen kannst. Du hast hiermit auch bewiesen, dass sich in deiner Tauchgruppe auch ein weniger qualifizierter Taucher (beispielsweise ein DTSA*- Taucher) sicher fühlt. Ab hier bist Du nicht mehr auf einen höher qualifizierten Taucher angewiesen. Für den erfolgreichen Abschluss sind die drei Spezialkurse Gruppenführung, Orientierung und HLW (Herz-Lungen-  Wiederbelebung) Grundvoraussetzung.

____________________________________________________________________________________________________________

2. DTSA *** / VDST-CMAS-Taucher ***:

Dein Weg zum souveränen und verantwortungsvollen Taucher, der mit seiner Erfahrung auch größere Tauchgruppen mit noch relativ unerfahrenen Tauchpartnern führen kann. Das Tauchsportabzeichen bezeichnet die höchste Ausbildungsstufe eines Sporttauchers. Darüber hinaus folgen die Ausbildungsstufen eines Tauchlehrers. Als "Drei-Stern"-Taucher bringst Du vor allem umfangreiche Taucherfahrung mit. Eine umfangreiches theoretisches Wissen runden Dein Profil ab. Der Spezialkurs "Tauchsicherheit und Rettung" ist für diese Ausbildungsstufe obligatorisch.

____________________________________________________________________________________________________________

3. Assistenztauchlehrer (ATL):

Die Assistenztauchlehrerausbildung erfolgt nach den Rahmenrichtlinien des VDST.

Die praktische Ausbildung - sowohl im Hallenbad wie auch im Freigewässer - nimmt einen großen Stellenwert ein. Unter Anleitung von mir nimmst Du an echten DTSA-Ausbildungstauchgängen teil. Auch technische Fertigkeiten, wie die Bedienung eines Kompressors, werden bei diesem Ausbildungsgang vermittelt.

Bei Interesse meldest Du Dich bei mir in der Tauchschule.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü